ūüóst¬†17.02.-19.02.2022
ūüďü¬†¬†TH_Unwetter_Sturmschaden
ūüď欆¬†Schledehausen
ūüöí¬†¬†Feuerwehr Schledehausen

Die besondere Wetterlage durch die Sturmtiefs Ylenia und Zeynep f√ľhrte zu einer besonderen Einsatzlage f√ľr die Feuerwehr Schledehausen.

Zwischen dem ersten Einsatz am fr√ľhen Donnerstagmorgen 02:38 Uhr und dem letzten am Samstagabend waren nahezu durchg√§ngig Kameradinnen und Kameraden unterwegs. Es wurden √ľber 30 Einsatzstellen abgearbeitet, die Ausr√ľstung wieder in Stand gebracht, Verpflegung organisiert oder an m√∂glichen Einsatzpunkten √ľberpr√ľft, ob eine Gefahr f√ľr die Bev√∂lkerung besteht. Der h√§ufigste Einsatzauftrag war die Beseitigung von umgeknickten B√§umen auf der Stra√üe.

Ein Einsatzschwerpunkt war in der Nacht von Freitag auf Samstag. F√ľr die Feuerwehren der Gemeinde Bissendorf wurde im Feuerwehrhaus Schledehausen eine Abschnittsf√ľhrungsstelle eingerichtet. Alle sturmbedingten Eins√§tze, die √ľber die Notrufnummer 112 bei der Rettungsleitstelle gemeldet wurden, sind von hier aus koordiniert und verteilt worden. Dazu war aus allen vier Ortsfeuerwehren Bissendorf, Ellerbeck, Jeggen und Schledehausen Personal im Feuerwehrhaus Schledehausen im Einsatz. Die Feuerwehrh√§user waren zudem besetzt, die Eins√§tze konnten so gemeinsam abgearbeitet werden.

Vielen Dank denen, die in Familie und Beruf uns den R√ľcken freihalten, um diese Eins√§tze zu erm√∂glichen.