• Beitrags-Kategorie:Einsätze 2018

Am Montagmorgen hatte eine kräftige Sturmböe zwei Fichten entwurzelt. Die Bäume fielen um und versperrten beide Fahrspuren auf der Bad Essener Straße in Höhe des Wanderparkplatzes. Gegen 9.30 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Schledehausen gerufen.

Mit der Motorsäge wurden zunächst die Äste entfernt und von den Feuerwehrkräften in den Seitenraum gezogen. Die zwei etwa 15 Meter langen Stämme wurden zerteilt und von der Fahrbahn gerollt.

Zwei freistehende Bäume am Straßenrand schwangen im Wind bedrohlich hin und her. Die Polizei ordnete die vorsorgliche Fällung dieser Bäume, die eine akute Gefährdung für den Verkehr darstellten, an. Nachdem diese zwei Fichten gefällt worden waren, wurde die Fahrbahn abgefegt.

Gegen 11.15 Uhr konnte das Teilstück der L85 als Verbindungsstraße zwischen Mönkehöfen und Schledehausen kurzzeitig freigegeben werden. Die Straßenmeisterei richtete im Anschluss für weitere Räumungsarbeiten eine Vollsperrung ein.

 

Artikel NOZ

 

{gallery}einsaetze/2018/29_01_2018{/gallery}

 

 

Text und Fotos: Hubert Dutschek