• Beitrags-Kategorie:Einsätze 2010

20. November 2010 19:57 Uhr. Am Samstagabend wurden die Ortsfeuerwehren Hitzhausen, Ostercappeln und Schledehausen um 19:57 Uhr zum Brand in einem Sägewerk nach Mönkehöfen (Gemeinde Ostercappeln) gerufen. Nachbarn hatten Feuerschein an einer Halle entdeckt, die Feuerwehr gerufen und schon selbst Löschversuche unternommen. Beim Eintreffen der Feuerwehren war der Brand schon weitgehend erloschen, einzelne Flammen loderten aber noch auf. Im Bereich des elektrischen Antriebs eines Rolltors war der Brand ausgebrochen und hatte Teile der Seitenwand und des Daches zerstört. Die Hitzeentwicklung war so groß, dass auch ein Loch in das Rolltor aus Aluminium gebrannt war.

 

Unter Atemschutz wurde von der Drehleiter aus die Brandstelle erkundet. Wertvolle Hilfe leistete hier die Wärmebildkamera aus Schledehausen. Die erhitzten Teile wurden mit einem Strahlrohr abgelöscht und gekühlt. Der Qualm im inneren der Halle wurde mit einem Gebläse nach draußen gedrückt. Nach Erkalten der Brandstelle konnten die Einsatzkräfte gegen 21.30 Uhr wieder einrücken.

 

 

 

 {becssg}einsaetze/101120{/becssg}

 

Text/Fotos: Hubert Dutschek