Notice: Undefined property: YjsgCheckBrowser::$Name in /is/htdocs/wp1112799_DDSS6IX4K7/2014/templates/baseline/yjsgcore/yjsg_core.php on line 338

Notice: Undefined property: YjsgCheckBrowser::$Name in /is/htdocs/wp1112799_DDSS6IX4K7/2014/templates/baseline/yjsgcore/yjsg_core.php on line 341

Notice: Undefined property: YjsgCheckBrowser::$Name in /is/htdocs/wp1112799_DDSS6IX4K7/2014/templates/baseline/yjsgcore/yjsg_head.php on line 213
Mitgliederversammlung der Gemeindefeuerwehr 2014

Mitgliederversammlung der Gemeindefeuerwehr 2014


Kategorie: News Erstellt: 28. März 2014

28. März 2014 20 Uhr, Feuerwehrhaus Bissendorf
Pünktlich um 20 Uhr wurde die Mitgliederversammlung musikalisch schwungvoll eröffnet. Eine Premiere in
diesem Jahr war der Mix aus dem Musikzug Schledehausen und der Blaskapelle Bissendorf – Holte e.V.
Gemeindebrandmeister Ulrich Brockmann begrüßte die Kameraden und Kameradinnen aus den verschiedenen
Abteilungen, die Vertreter der Gemeinde, Mitglieder des Feuerwehrausschusses, Ratsherren, den DRK OV
Bissendorf und die Ehrenmitglieder aus den Feuerwehren.

Nach dem Gedenken der beiden verstorbenen Kameraden ging Ulrich Brockmann zu dem Jahresbericht 2013
über. Das Jahr war, was die Anzahl der Einsätze im langjährigen Mittel angeht, eher unterdurchschnittlich. Die
Gemeindefeuerwehr wurde insgesamt zu 31 Brandeinsätzen, 71 Hilfeleistungen und 5 blinden, böswilligen
Alarmen oder sonstigen Einsätzen angefordert. Die Auswertung zeigt, dass die meisten Einsätze (ca. 70%) in der
Zeit von 9-19 Uhr erfolgen. Da viele Kameraden außerhalb des Gemeindegebietes arbeiten, ist es umso
wichtiger auf Dauer möglichst viele in Bissendorf wohnende und arbeitende Mitmenschen für die Feuerwehr zu
motivieren.
Neben den Einsätzen wurden auch etliche Stunden für die wichtige Ausbildung der Kameraden geleistet,
darunter zählt der wöchentliche Dienst, aber auch Lehrgänge an der Feuerwehrtechnischen Zentrale und den
Schulen auf Landesebene in Loy und Celle. Personelle Änderung gab es in der Führung der Ortsfeuerwehr
Schledehausen, hier löste Norbert Meiners nach 12 Jahren den Ortsbrandmeister Michael Piel ab. Im Bereich der
Jugendfeuerwehr gab es ebenfalls zum Jahresende eine Veränderung, Stefan Kienker löste Ansgar Scheiter als
Gemeindejugendfeuerwehrwart ab.
Die Kameraden aus Jeggen konnten sich im Jahr 2013 über eine Ersatzbeschaffung des alten Löschfahrzeug LF8
freuen, das neue LF10 wurde im Mai übergeben.
Die Grußworte kamen in diesem Jahr von Guido Halfter (Bürgermeister), Bernhard Stegmann, (Leiter FD3),
Volker Buch (Vorsitzender vom Feuerwehrausschuss), Cornelis van de Water (Kreisbrandmeister) und Jürgen
Knabenschuh (Leiter BF Osnabrück).
Im Anschluss der Grußworte des Bürgermeisters wurden der Gemeindebrandmeister Ulrich Brockmann und sein
Stellvertreter Stefan Hoge für weitere sechs Jahre vereidigt.
Folgende Kameraden wurden geehrt:

  • Hauptfeuerwehrmann Horst Albrecht für 40-jährige Mitgliedschaft
  • Oberfeuerwehrmann Werner Klefoth für 50-jährige Mitgliedschaft
  • Löschmeister Lothar Feiler für 50-jährige Mitgliedschaft
  • Hauptlöschmeister Karl-Heinz Meyer für 50-jährige Mitgliedschaft
  • Oberbrandmeister Werner Wächter für 50-jährige Mitgliedschaft
  • Hauptfeuerwehrmann Walter Götte für 60-jährige Mitgliedschaft
  • Oberbrandmeister Rolf Hölzer für 60-jährige Mitgliedschaft

Die Kameraden Löschmeister Horst Gröne und Oberbrandmeister Manfred Stock waren leider nicht anwesend,
so dass die Ehrung für 60-jährige Mitgliedschaft später durchgeführt wird. Ebenso konnte die Ehrung für 40-
jährige Mitgliedschaft an Hauptfeuerwehrmann Werner Zalitta auf der Versammlung nicht durchgeführt werden.
Befördert wurden:

  • Christoph Riehemann zum Löschmeister
  • Jörg Sommer zum Löschmeister
  • Dennis Wermann zum Oberlöschmeister
  • Michael Schmidt zum Oberbrandmeister
  • Norbert Meiners zum Oberbrandmeister

Mit den Worten des stellvertretenden Gemeindebrandmeister Stefan Hoge wurde die Veranstaltung gegen 21:45
Uhr beendet.

 

 

 

Ehrungen

Ehrungen: on links nach rechts: Lothar Feiler, Karl-Heinz Meyer, GemBM Ulrich Brockmann, Werner Klefoth,
Horst Albrecht, Werner Wächter, stellv. GemBM Stefan Hoge, Walter Götte und Rolf Hölzer

 

Beförderungen

Beförderungen: von links nach rechts: Michael Schmidt, Dennis Wermann, Jörg Sommer,
Norbert Meiners und Christoph Riehemann

 

 

Text/Fotos: Manuel Wiemann