Notice: Undefined property: YjsgCheckBrowser::$Name in /is/htdocs/wp1112799_DDSS6IX4K7/2014/templates/baseline/yjsgcore/yjsg_core.php on line 338

Notice: Undefined property: YjsgCheckBrowser::$Name in /is/htdocs/wp1112799_DDSS6IX4K7/2014/templates/baseline/yjsgcore/yjsg_core.php on line 341

Notice: Undefined property: YjsgCheckBrowser::$Name in /is/htdocs/wp1112799_DDSS6IX4K7/2014/templates/baseline/yjsgcore/yjsg_head.php on line 213
2014

Einsätze 2014

Alarmübung in Belm

Hauptkategorie: Einsätze Kategorie: Einsätze 2014
Erstellt: 10. November 2014

Zimmerbrand in Belmer Pflegeeinrichtung

Feuerwehren Belm und Schledehausen übten Menschenrettung im Haus St. Marien

Am Montagabend führte die Feuerwehr Belm die jährlich stattfindende Alarmübung im Haus St. Marien durch. Zur Unterstützung wurde die Feuerwehr Schledehausen gerufen. Schwerpunkt der Übung war die Menschenrettung über Leitern.

Gründlich war die Übung in Absprache mit der Heimleitung vorbereitet worden, sodass keiner der 92 Bewohner betroffen oder beeinträchtigt war. Das Pflegepersonal war kurz zuvor über die anstehende Übung in Kenntnis gesetzt worden. So konnten die Bewohner durch das Personal über das Eintreffen der Feuerwehr informiert und beruhigt werden.

Weiterlesen: Alarmübung in Belm
 

Zimmerbrand

Hauptkategorie: Einsätze Kategorie: Einsätze 2014
Erstellt: 05. August 2014

Am 05. August 2014 gegen 17 Uhr wurden die Feuerwehr Schledehausen zu einem Zimmerbrand alarmiert.

Am Dienstagnachmittag wurde ein Gebäudebrand im Zentrum von Schledehausen gemeldet. Die Regionalleitstelle Osnabrück löste um 16.56 Uhr Alarm für die Feuerwehren Schledehausen, Jeggen und Ellerbeck aus. Vorsorglich wurde auch der Rettungsdienst zum Einsatzort geschickt. Die Feuerwehrkräfte stellen eine starke Verqualmung im Erdgeschoss eines Wohnhauses fest. Unter Atemschutz gingen Feuerwehrmänner mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Schnell konnte das Feuer gelöscht werden.

Weiterlesen: Zimmerbrand
 

Löschhilfe: Ostercappeln

Hauptkategorie: Einsätze Kategorie: Einsätze 2014
Erstellt: 28. April 2014

Am Sonntag den 27. April 2014 wurde der Regionalleitstelle Osnabrück der Brand in einer Tiefgarage eines großes Wohnkomplexes im Zentrum von Ostercappeln gemeldet. Der Alarm für die Feuerwehren Ostercappeln und Hitzhausen sowie die Drehleitereinheit aus Schledehausen wurde um 23.17 Uhr ausgelöst. Da es sich bei dem Gebäude an der Windthorststraße um einem Wohnkomplex mit zwanzig Wohneinheiten handelte, wurden sofort die Feuerwehren aus Schwagstorf und Venne hinzugerufen.

Weiterlesen: Löschhilfe: Ostercappeln
 

Gewittereinsätze

Hauptkategorie: Einsätze Kategorie: Einsätze 2014
Erstellt: 10. Juli 2014

Am 10. Juli 2014 wurden die Feuerwehren in der Gemeinde zu mehreren Einsätzen wegen dem Gewitter und Starkregen gerufen.

Ingesamt waren es folgende Einsätze für die FF Schledehausen:

  • 10 mal Hochwasser im Keller, in einigen Kellern stand das Wasser bis zu 50 cm hoch
  • 2 mal umgestürzter Baum oder dicke Äste auf der Fahrbahn
  • In Wissingen ist in einem Wohnhaus ein Blitz eingeschlagen. Alarmiert wurden die FF Jeggen und Schledehausen. Zum Glück war es kein Feuer, jedoch waren die Panzersicherungen verschmort und die Elektrik musste durch einen Fachmann kontrolliert werden. Um Glutnester aus zu schließen war noch die Wärmebildkamera im Einsatz.

Am 11.07.2014 gab es um 9:20 Uhr einen weiteren Alarm. Am Hauptweg stand in einem Haus das Wasser auf der ganzen Länge bis zu 1,5 Meter unter Wasser. Zur Unterstützung wurde die FF Ellerbeck mit einer zusätzlichen TS angefordert.

 

Verkehrsunfall

Hauptkategorie: Einsätze Kategorie: Einsätze 2014
Erstellt: 14. April 2014

Am 14. April 2014 wurde die Feuerwehr Schledehausen, die Rüstwageneinheit Bissendorf, Sanitäter vor Ort sowie der Rettungsdienst unter dem Stichwort Verkehrsunfall eingeklemmte Person um 08:58 Uhr zur Krevinghauser Straße alarmiert.
Ein LKW war aus bislang ungeklärter Ursache rechts auf den Grünstreifen gekommen und dann links von der Fahrbahn abgekommen.
Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkte sich auf das Wegschneiden von Sträuchern. So konnte dann die Fahrertür geöffnet werden. Desweiteren unterstützten wir den Rettungsdienst bei der Patientenschonende Rettung mittels der LKW-Rettungsbühne vom Rüstwagen Bissendorf.
Nach ca. 1h konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden

Die Feuerwehr war mit 23 Kameraden vor Ort.

Weitere Informationen: